Geriatrie

Gerade die “Oldies” sind auf gute Pflege und Betreuung angewiesen. Oftmals leiden alte Pferde unter Gewichtsverlust. Dies liegt dann aber nicht per se am fortgeschrittenen Alter, wie häufig angenommen wird, sondern es liegt eine medizinische Ursache zugrunde. Es lohnt sich dieser auf den Grund zu gehen und eine entsprechende Behandlung einzuleiten. Oftmals liegen dann noch einige schöne Rentnerjahre vor Ihrem Pferd. Wir empfehlen bei den alten Patienten einen regelmäßigen Checkup mit Zahnbehandlung und Blutuntersuchung.

 

Sind schon einige Zähne ausgefallen oder glatt und kurz, so können alte Pferde das Raufutter nur unzureichend zerkleinern und aufnehmen. Gerade im Winter, wenn kein weiches Gras aufgenommen werden kann, macht sich dies im Ernährungszustand bemerkbar und hat dann auch Einfluss z. B. auf die Abwehrlage des Tieres. In diesem Fall muss man eine ausreichende Raufutteraufnahme über Weichfutter (Heucobs, unmelassierte Rübenschnitzel, Grascobs) sicherstellen.

 

Wir beraten Sie hierzu gerne.