Dr. Stephan Lübke

Dr. Stephan Lübke

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • 1992 - 1998   Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover

  • 1998 - 2002   Fachtierarztzeit an der FU Berlin

  • 1998 - 2002   Doktorarbeit über immunbedingte Polyarthritis beim Hund, eine retro- und prospektive Studie (Oktober 1996 - Mai 2000), FU Berlin, 12/2002, erschienen im Logos Verlag ISBN 3-8325-0135-5

  • ab 1998         behandelnder Tierarzt beim CHIO Aachen

  • ab 2002         Einstieg in die elterlichen Tierarztpraxen

  • 2003              Zusatzbezeichnung "Tierärztliche Betreuung von Pferdesportveranstaltungen"

  • 2008              Übernahme der väterlichen Pferdepraxis

  • 2008              Zulassung als "Tierärztliche Praxis für Pferde" durch die Tierärztekammer Nordrhein

  • 2015              Zuerkennung "Tätigkeitsschwerpunkt Augenheilkunde Pferd" durch die Tierärztekammer Nordrhein

 

Mitgliedschaften

  • Akademie für Tierärztliche Fortbildung, ATF

  • Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthese, AO-Vet. International

  • Bundesverband Praktizierender Tierärzte - BPT

  • Bundesverband Praktizierender Tierärzte - Arbeitsgemeinschaft Kleintierpraxis - AGK

  • Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft - DVG

  • Deutsche Gesellschaft f. Tierzahnheilkunde, DGT-DVG - (Fachgruppe der DVG)

  • European Society of Veterinary Ophthalmology - ESVO

  • Fortbildungsgemeinschaft Veterinärophthalmologie - FVO

  • Freunde und Förderer der Tierärztlichen Hochschule Hannover

  • Gesellschaft für Pferdemedizin - GPM

  • International Federation for Equestrian Sports - FEI

  • Verein der Tierärzte am linken Niederrhein

Fortbildungen