Allgemeine Leistungen

  • Impfprophylaxe: Wir empfehlen regelmäßige Impfungen gegen Tetanus, Influenza, Herpes und Tollwut, gemäß den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission Veterinärmedizin des Friedrich-Loeffler-Instituts. Ist ihr Pferd noch nicht geimpft, so muss zunächst eine sogenannte Grundimmunisierung durchgeführt werden.
    Die von uns verwendeten Impfstoffe entsprechen den aktuellen Empfehlungen der O.I.E. (Weltorganisation für Tiergesundheit). Um eine optimale Wirksamkeit und Sicherheit zu gewährleisten, werden Einzelampullen verwendet und die Kühlkette wird auch auf der Fahrt zu Ihnen in den Stall aufrechterhalten.

  • Parasitenkontrolle: Wir beraten Sie gerne rund um die passende Parasitenkontrolle. Hierbei ist insbesondere das Hygiene- und Weidemanagement wichtig. Es gibt im Moment nur eine begrenzte Wirkstoffanzahl von Entwurmungsmitteln. Leider sind Resistenzen unter den Wurmpopulationen auf dem Vormarsch, das bedeutet, das eine Entwurmung unter Umständen nicht mehr so gut wirkt oder schneller wieder Wurmeier ausgeschieden werden. Neu entwickelte Wirkstoffklassen sind jedoch auf Jahrzehnte nicht in Sicht. Je nach den individuellen Gegebenheiten kann die strategische Entwurmung (regelmäßige Entwurmung der Weidegruppe mit regelmäßigen Sammelkotproben und Kontrolle der Wirksamkeit der eingesetzten Wirkstoffe) oder die zeitgemäße Entwurmung (früher: selektive Entwurmung; individuelles Monitoring des Einzeltieres durch Kotprobenuntersuchungen, Entwurmung ab einer bestimmten Höhe der Ausscheidung von Strongylideneiern im Kot, auf andere Wurmarten muss zusätzlich jährlich untersucht werden, Erfolgskontrolle der Entwurmung).

  • Fütterungsberatung: Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Fütterung Ihres Sportpferdes oder Freizeitpartners. Auch bei bestimmten Erkrankungen, wie z.B. des Magen-Darm Traktes, der Zähne oder der Leber beraten wir Sie ausführlich. Für eine umfassende Rationsberechnung können Sie über unsere Praxis den Service des Instituts für Tierernährung der Uni Leipzig in Anspruch nehmen.

  • Exportuntersuchungen: Wenn Ihr Pferd ins Ausland verreisen soll, sind unter Umständen Exportuntersuchungen (Blut- und oder Tupferproben) nötig. Wir führen Exportuntersuchungen durch und arbeiten hierfür mit einem darauf spezialisierten Labor zusammen.